2. RST Frühlingsklassiker powered by Roadbiker.at – Showdown

Der Frühlingsklassiker nähert sich schön langsam dem Ende, die Spannung wer am Ende aber ganz vorne sein wird steigt immer mehr.

Sowohl bei den Frauen, als auch den Männern haben in dieser Woche noch einige ein straffes Programm vor sich und der Ausgang in der Gesamtwertung ist noch völlig offen.

Highlight des Wochenendes war die gemeinsame Ausfahrt mit dem RC Eichgraben auf Etappe 1. Bei Tanlines förderlichen Bedingungen trafen sich ca. 25 Radler in Eichgraben und machten sich auf beiden Streckenvarianten auf den Weg. Im Laufe der Zeit vermischten sich aber immer wieder auch andere Gruppen miteinander – im Endeffekt waren ca. 45 Teilnehmer an diesem Tag auf “Punktejagd” 😉

Nachdem sich die Gesamtwertung noch komplett auf den Kopf stellen wird, möchte ich heute eher ein paar organisatorische Punkte anführen. 😉

-) Wir bitten Euch die bestellten Goodie Bags bis spätestens 4. Juni im jeweiligen Shop abzuholen.

-) Wer noch nicht an den Gewinnspielen bei Roadbiker.at und GIANT Store Vienna – Speed Planet teilgenommen hat – schaut im Shop vorbei und füllt die Gewinnkarte aus. Neben einem Elite Trainer und 10 x 2 Pirelli Reifen warten auch noch Bike Fittings und Radgewand auf Euch.

-) Nach Abschluß des Frühlingsklassikers gibt es wieder Eure persönliche Urkunde zum Download – je nach Gesamtpunktezahl in Gold, Silber oder Bronze – die Punktegrenzen werden am Donnerstag bekannt gegeben.

-) Das Hochladen der Aktivitäten muss wirklich bis zum 29.5., 23:59 erfolgen – danach rufen wir keine Aktivitäten mehr ab.

-) Um die Spannung bis zum Schluß aufrecht zu erhalten, werden die Ergebnislisten ab Samstag nicht mehr aktualisiert 😉

Somit wüsche ich Euch allen eine schöne und erfolgreiche Schlusswoche beim Frühlingsklassiker und sorgt für bleibende Erinnerungen bei Euren Ausfahrten.

#rstklassiker

#frühlingsklassiker

2. RST Frühlingsklassiker powered by Roadbiker.at – das letzte Drittel beginnt

Etwas anders als in den letzten Wochen werde ich dieses mal etwas mehr von Erlebnissen beim Frühlingsklassiker berichten.

Wie zum Beispiel gestern als das colors of cycling PANTHER Team gemeinsam zur 1. Etappe aufbrach um wichtige Punkte für die Teamwertung zu sammeln. Irgendwo im Nirgendwo nach Kleinzell beschloss der Vorderreifen von Florian Wolf seinen Dienst zu beenden, die Teamkollegen haben dies leider nicht mitbekommen, da sie gerade auf Punktejagd im 2. Segment waren. Im Wissen, dass es bis Kaumberg ein sehr weiter Weg ist fuhr Flo langsam nach Kleinzell zurück und bekam Ersatzmaterial am Feuerwehrfest – der Tag war gerettet und einige Zeit später (nachdem auch der Handyempfang eher schwierig war) war auch das Team wieder zusammen und kämpfte sich weiter.

Es kam aber auch zu einem besonderen Zwischenfall auf der 3. Etappe. Dank der geplanten Routen und Garmin, Wahoo und Co ist es ja ein leichtes die Routen nachzufahren. Manchmal hat man aber auch einfach großes Pech und aus irgend einem Grund wird die Route umgedreht. Man quält sich dann die 1500 Höhenmeter durch Wien, aber leider genau in die falsche Richtung. Als Lohn gab es aber trotzdem alle Checkpoint Punkte und vielleicht doch auch ein bisschen Motivation es einfach nochmal zu versuchen. 😉

„2. RST Frühlingsklassiker powered by Roadbiker.at – das letzte Drittel beginnt“ weiterlesen

2.RST Frühlingsklassiker powered by Roadbiker.at – der Frühlingsklassiker wird zum Sommerklassiker

Waren die ersten Wochen oft noch etwas für die Temperaturunempfindlichen, so änderte sich das nun schlagartig und die wichtigste Frage vor dem Losfahren ist eher die nach dem ausreichendem Sonnenschutz 😉

2 1/2 Wochen vor dem Ende füllen sich die Ergebnislisten auch immer mehr und bei den Frauen ist nun Julia Wiesflecker an der Spitze und hat auch bereits alle Etappen absolviert – sie kann die Zeit im Bad schon genießen 😉

Ursula Oitzl liegt aktuell auf Platz 2, hat aber auf Etappe 5 noch einige Checkpoints offen.

Mit Lena Purker auf Platz 3, Rachel, claudiiip und Eva Puffing gibt es dann 4 Teilnehmerinnen denen nur noch eine Etappe fehlt.

Heimlich still und leise arbeiten sich die colors of cycling Panthers mit Luci Draxler und Maria Lechner immer weiter nach vorne, gefolgt von Caroline May, Christa Paier, Alexandra Braun und Anna Renner.

„2.RST Frühlingsklassiker powered by Roadbiker.at – der Frühlingsklassiker wird zum Sommerklassiker“ weiterlesen

ABSAGE der gemeinsamen Ausfahrt auf der 1. Frühlingsklassiker Etappe!

Die für 7.5.22 geplante Ausfahrt der 1. Frühlingsklassiker Etappe mit dem RC Eichgraben wird abgesagt.

Nachdem sich die Wetteraussichten für morgen in den letzten 24 Stunden massiv verschlechtert haben – es ist mir Dauerregen bis 14 Uhr zu rechnen – haben wir uns entschieden die Ausfahrt abzusagen.

Ein neuer Termin folgt in den nächsten Tagen.

Wir denken, dass es kaum jemand großen Spaß machen würde 5–6 Stunden bei Regen unterwegs zu sein – daher die Absage und ein neuerlicher Anlauf.

„ABSAGE der gemeinsamen Ausfahrt auf der 1. Frühlingsklassiker Etappe!“ weiterlesen

2.RST Frühlingsklassiker powered by Roadbiker.at – Die langen Tage im Sattel beginnen

In den ersten beiden Wochen des Frühlingsklassikers war der Trend zu erkennen, dass Ihr zuerst mal die beiden kurzen Etappen macht.

Das letzte Wochenende wurde aber schon von Einigen für eine der langen Etappen genutzt, wo ja auch mehr Punkte zu holen sind.

Bisher haben sich mehr als 520 TeilnehmerInnen für den Frühlingsklassiker angemeldet und mehr als 300 sind bereits in der Wertung. Heuer werden um ca. 50 % mehr TeilnehmerInnen als im Vorjahr um Punkte radln. 🙂

Ursula Oitzl kann es nicht schnell genug gehen und ist die Einzige!! aller TeilnehmerInnen die schon auf allen Etappen Punkte gesammelt hat. Das bringt die überlegene Führung bei den Frauen.

„2.RST Frühlingsklassiker powered by Roadbiker.at – Die langen Tage im Sattel beginnen“ weiterlesen

Etappe 5 – Achtung!

Wir mussten im Bereich von Sieding eine kleine Streckenänderung vornehmen.

Die Strava Routen und auch die GPX Files wurden angepasst.

Weiters bitte um Vorsicht bei den Abfahrten wegen Rollsplitt und einer Baustelle in folgenden Bereichen:

km 25 – 28: Abfahrt von Reitersberg nach Scheiblingkirchen

km 35 – 40: Abfahrt von Eben nach Grimmenstein

2. RST Frühlingsklassiker powered by Roadbiker.at – Die Punktetabelle füllt sich!

Bevor ich etwas über die Zwischenstände des Frühlingsklassikers sage noch eine wichtige Mitteilung betreffend der gemeinsamen Ausfahrt auf der 3. Etappe.
Der geplante Termin am 1. Mai muss leider verschoben werden – für den noch nicht festgelegten neuen Termin kommt dann eine Veranstaltung, wo uns GIANT Store Vienna – Speed Planet auch mit einem Frühstück begrüßen wird. 🙂

Nach knapp 2 Wochen, die der Frühlingsklassiker mittlerweile alt ist, haben sich bereits knapp 230 Teilnehmer in die Ergebnisliste eingetragen.

Bei den Frauen hatte Ursula Oitzl eine starke Woche und ist innerhalb von 4 Tagen gleich 3 Etappen gefahren – das bringt in der Zwischenwertung natürlich die Führung.

„2. RST Frühlingsklassiker powered by Roadbiker.at – Die Punktetabelle füllt sich!“ weiterlesen

RST Emoji Sticker 2 – es geht weiter!!

Die zweite Tranche der RST Emoji Sticker ist nur noch ein paar Schritte entfernt – folgt einfach der Beschreibung für iPhone oder Android. 🙂

Anleitung für iPhone-User:

1. Lade dir im App Store die kostenlose App „Spitzen Sticker“ herunter

2. Öffne die „Spitzen Sticker“-App, suche nach „RST“ oder „der radsporttreff“ und wähle „RST emoji sticker 1 und/oder RST emoji sticker 2“ aus.

3. Tippe auf „Aufkleber senden“ und wähle WhatsApp/iMessage aus. Die Sticker werden nun in WhatsApp/iMessage geladen – tippe abschließend noch auf „Sichern“.

Du findest die Sticker in WhatsApp unter dem Sticker-Symbol in der Texteingabe-Zeile.

Viel Freude mit Sticker verschicken : )

Anleitung für Android-User:

1. Lade dir im Play Store eine kostenlose Sticker-App herunter (im Beispiel wurde Sticker Maker verwendet)

2. Lade alle Emojis herunter

RST Emoji Sticker 1

https://www.dropbox.com/sh/v95x5oph5oyccou/AABcVDudtzyxrxjmt7kSfMara?dl=0

und/oder RST Emoji Sticker 2

https://www.dropbox.com/sh/4l0ymubjl5qvcdk/AAC2jk_XraXKtmxTTLL-i2SUa?dl=0

und speichere sie auf deinem Smartphone in der Galerie (am besten in einem eigenen Verzeichnis)

3. Öffne die Sticker-App und erstelle ein „Neues Stickerpack“

4. Füge die Emojis (Bilder) von deinem Smartphone in das Stickerpack hinzu (muss leider einzeln erfolgen). Als Symbol kannst du einen beliebigen Sticker verwenden.

5. Tippe auf „Zu WhatsApp hinzufügen“. Die Sticker werden nun in WhatsApp/iMessage geladen – tippe abschließend noch auf „Add“ um dies zu bestätigen.

Du findest die Sticker in WhatsApp unter dem Sticker-Symbol in der Texteingabe-Zeile.


Viel Freude beim Verschicken der Sticker : )

Note:

Bitte beachte, dass diese Emojis nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden können, sondern nur für den persönlichen Gebrauch.


Credit:

Der Radsporttreff
© Maria Lechner

RST Emoji Sticker – es ist soweit!!

Nun seid Ihr nur noch wenige Augenblicke von den RST Emoji Stickern entfernt und #SpreadLuck kann beginnen 🙂

Anleitung für iPhone-User:

1. Lade dir im App Store die kostenlose App „Spitzen Sticker“ herunter

2. Öffne die „Spitzen Sticker“-App, suche nach „RST“ oder „der radsporttreff“ und wähle „RST emoji sticker“ aus.

3. Tippe auf „Aufkleber senden“ und wähle WhatsApp/iMessage aus. Die Sticker werden nun in WhatsApp/iMessage geladen – tippe abschließend noch auf „Sichern“.

Du findest die Sticker in WhatsApp unter dem Sticker-Symbol in der Texteingabe-Zeile.

Viel Freude mit Sticker verschicken : )

Anleitung für Android-User:

1. Lade dir im Play Store eine kostenlose Sticker-App herunter (im Beispiel wurde Sticker Maker verwendet)

2. Lade alle Emojis herunter https://www.dropbox.com/sh/v95x5oph5oyccou/AABcVDudtzyxrxjmt7kSfMara?dl=0 und speichere sie auf deinem Smartphone in der Galerie (am besten in einem eigenen Verzeichnis)

3. Öffne die Sticker-App und erstelle ein „Neues Stickerpack“

4. Füge die Emojis (Bilder) von deinem Smartphone in das Stickerpack hinzu (muss leider einzeln erfolgen). Als Symbol kannst du einen beliebigen Sticker verwenden.

5. Tippe auf „Zu WhatsApp hinzufügen“. Die Sticker werden nun in WhatsApp/iMessage geladen – tippe abschließend noch auf „Add“ um dies zu bestätigen.

Du findest die Sticker in WhatsApp unter dem Sticker-Symbol in der Texteingabe-Zeile.


Viel Freude beim Verschicken der Sticker : )

Anleitung für WhatsApp Variante:

Wenn Ihr so nicht zurecht kommt bitte die WhatsApp Variante wählen:

Ihr schickt mir per Messenger oder WhatsApp Eure Telefonnummer und ich füge Euch zu einer WhatsApp Gruppe hinzu.

Jeden Tag gegen 21 Uhr poste ich alle Sticker und ihr könnt sie dann leicht zu Euren Favoriten hinzu fügen, danach könnt Ihr wieder aus der Gruppe aussteigen.

Note:

Bitte beachte, dass diese Emojis nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden können, sondern nur für den persönlichen Gebrauch.


Credit:

Der Radsporttreff
© Maria Lechner